Verein der Freunde und Föreder der Heimvolkschule Niedernfels e.V.
Kalender Home Der Verein Chronik Projekte Gästebuch Links Kontakt Presse

Kleiner historischer Rückblick:
Die Heimvolksschule Niedernfels sollte, nach über 40 Jahren erfolgreichem Wirken, im Frühjahr 1997 geschlossen werden. Zu diesem Zeitpunkt hätten 186 Schul- und Heimkinder buchstäblich vor dem Nichts gestanden.

Nach anfänglichem Schock machten sich unter Eltern, Lehrern und Erziehern Wut und Empörung insbesondere über die zweifelhaften Umstände der Schulschließung breit. In einer Blitzaktion wurde der Förderverein gegründet um die Heimvolksschule zu retten. In einem dreimonatigen Wechselbad zwischen Hoffnung und Enttäuschung gelang es durch gezielte Aktionen in der Öffentlichkeit die Bevölkerung und die Presse vom Erhalt dieser einmaligen pädagogischen Einrichtung zu überzeugen. Die Presse berichtete ausführlich über das Anliegen des Fördervereins und so wurde das Dilemma in kurzer Zeit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus bekannt. Es gelang der damaligen Vereinsführung Vertreter aus Politik und Regierung zu gewinnen und so erklärte sich zuerst der Landkreis Traunstein zusammen mit der Gemeinde Marquartstein bereit, die Liegenschaft Niedernfels zu übernehmen.

Als das unwiderrufliche Aus der Heimvolksschule schon besiegelt schien, kam am 12.07.1997 die erlösende Nachricht: Die Katholische Jugendfürsorge übernahm die Trägerschaft für die Schule und versprach weiteren Ausbau und Konsolidierung.

Heute werden über 280 Schüler bis zur 9. Klasse unterrichtet und der qualifizierende Abschluss ist jetzt auch möglich. Die Räume im Hort und Internat wurden großzügig renoviert, eine geräumige Schulturnhalle wurde gebaut. Im September 2010 konnte das neue, moderne Schulgebäude bezogen werden.

Der Einsatz des Fördervereins und seiner Mitglieder hat sich also sichtbar gelohnt.
Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass die Heimvolksschule in folgenden Bereichen weiter Unterstützung ihrer Aktivitäten benötigt:
  • Durchführung von eigenen Veranstaltungen mit Eltern und Schülern zur Unterstützung und Ergänzung des erzieherischen Auftrags für die Heimvolksschule
  • Finanzielle Förderung bei außergewöhnlichen Anschaffungen und Aktivitäten außerhalb des Etats der Heimvolksschule
  • Organisatorische und finanzielle Unterstützung der verschiedenen Bereiche bei Veranstaltungen und Unternehmungen
  • Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
  • Vertretung der Interessen und Belange der Heimvolksschule gegenüber Politik und Presse, sowie Werbung in der Öffentlichkeit
Hierzu braucht der Verein auch weiterhin die Mitglieder und Sponsoren !
Wie der hl. Franz v. Sales sagt: " ... beitragen, damit das Leben junger Menschen gelingt."

Sie möchten Mitglied werden?
Laden Sie sich hier das
Beitrittsformular als PDF-Datei auf Ihren Rechner herunter.
Zum Download des Beitrittsformulars


Vorstandsmitglieder:
 
Heiko Jung
1. Vorstand:
Heiko Jung
eMail an G. Beyschlag schreiben
 
2. Vorstand:
Hans Veiglhuber
eMail an H. Jung schreiben
 
Lisbeth Weiß
Kassier:
Lisbeth Weiß
eMail an L. Weiß schreiben
 
Angelika Ligniez
Protokollführerin:
Angelika Ligniez
eMail an A. Ligniez schreiben
 
 
© Förderverein des pädagogischen Zentrums Schloss Niedernfels e.V., 2002-2011. | Impressum